Stephan Pust

Transformationsberatung & Training







Meinen neuen
Blogbeitrag
der sich mit Auswahlkriterien für die Beauftragung einer Unternehmensberatung befasst, finden Sie hier:

https://t2informatik.de/blog/projektmanagement/die-auswahl-von-unternehmensberatern/

Viel Spass beim Lesen












































An dieser Stelle finden Sie regelmäßig kurze fachliche Beiträge zu den Themenschwerpunkten "Führung und Veränderung".

Über Ihre stille Zustimmung freue ich mich - Ihr offener Widerspruch ist ausdrücklich erwünscht.

 


Zukunft gestalten - Entscheidungen richtig treffen

"Es gibt keine Zukunft, von der man sagen könnte, dass es Sie einfach gibt, das sie einfach über uns kommt. (...) Zukunft ist nichts Festgefügtes (...); es gibt nur eine Zukunft, die sich jeden Augenblick formt, je nachdem welchen Weg ein Mensch (...) wählt, welche Entscheidungen die Menschen treffen (...)." (1)


Entsheidungen richtig zu treffen, um die eigene berufliche Zukunft oder die Zukunft in einem Unternehmen zu gestalten, wird in der VUKA-Welt für viele Menschen (egal, ob es sich um Fach- oder Führungskräfte handelt) zu einer großen Herausforderung.

Die Zukunft (in) der VUKA-Welt (2) aus Sicht des Entscheiders "nicht transparent", da die Dynamik von Veränderungen zunimmt und die Komplexität weiter wächst.

Entscheidungen werden verschoben, weil Menschen befürchten, dass Sie nicht alle notwendigen Informationen bei der Wahl zwischen verschiedenen Optionen berücksichtigen können. Oder,  der status quo wird bewahrt, da er mehr Sicherheit zu bieten scheint, als das mögliche Veränderungen  positive Konsequenzen für eine bessere Zukunft versprechen.

Andere wieder überschätzen ihre Entscheidungsfähigkeit, ignorieren mögliche Risiken, die nicht ausreichend bewertet werden.

Beide Wege, also das Vermeidungsverhalten  auf der einen Seite, als auch eine wenig geplante, vieleicht emotionale ad hoc Auswahl auf der anderen Seite, sind als Entscheidungswerkzeuge nicht geeignet, um die Zukunft in einem Unternehmens zu formen.

Wie Sie Entscheidungen richtig treffen.


Hierzu in Kürze mehr ...

Beste Grüße
Stephan Pust